z

Naturheilpraxis in München
therapie der Emetophobie

Angsttherapie - Flugangst

Therapie der Flugangst

Wie bringt man sein Unterbewusstsein dazu, zu fühlen, dass Fliegen eines der sichersten Fortbewegungsmittel ist?

Mit Statistiken kann das innere Empfinden wenig anfangen. Manchmal führt gerade das Verhalten, was die Angst bekämpfen soll dazu, dass die Angst sich verstärkt. Um so einem gedanklichen Teufelskreis zu entkommen ist es ratsam, etwas ganz anderes auszuprobieren.

Und dazu ist es gut, erst einmal Kontakt zu den Abläufen aufzunehmen, die einem sonst nicht bewusst sind, die also unbewusst ablaufen. Hypnose bietet hierbei eine wunderbare Möglichkeit dazu. Ist der Kontakt hergestellt, ist es auch möglich, Schritt für Schritt, Vorstellungen aufzubauen, die das Fliegen in einem Flugzeug als angenehm empfinden lassen.

Die Sicherheit, die das Fliegen bietet, kann somit als Lernerfahrung (wieder) erfahren werden. Innerliches Lernen kann schneller und deutlicher zum Erfolg führen, als direktes, praktisches Lernen. Denn Sie kreieren Ihre innere Lernumgebung in der Hypnose genau passend für Sie. Ihre Gedanken ordnen sich ("Ich bin sicher, ich genieße den Flug..."), dadurch verschwinden die inneren Schreckenszenarios und machen Platz für komfortable Bilder, wie Sie entspannt und gelassen Ihr Ziel erreichen, dadurch ergeben sich Gefühle von Gelassenheit und Entspannung.

Anzahl Termine: Je nach Schwere und Dauer der Störung zwischen 2 und 5
Kosten: 1. Termin (1,5h) 130 Euro, pro weiteren Termin (55 min) 90 Euro

 

Stichworte und Begriffsklärung:

Agoraphobie (Angst vor bestimmten Plätzen/ weiten Plätzen)
Aichmophobie (Angst vor Nadeln)
Ailurophobie (Angst vor Katzen)
Akrophobie (Höhenangst)
Anthropophobie (Menschenscheu)
Aquaphobie (Angst vor Wasser)
Arachnophobie (Angst vor Spinnen)
Arbeitsplatzphobie
Autophobie (Angst vor Alleinsein, vor eigener Person)
Berührungsangst
Canophobie (Angst vor Hunden)
Emetophobie (Angst vorm Erbrechem/ vor Erbrochenem)
Enochlophobie (Angst vor Menschenmassen)
Erythrophobie (Angst vor dem Erröten)
Flugangst
Gerontophobie (Angst vor dem Alter)
Gymnophobie (Angst vor Nacktheit)
Gynophobie (Angst vor Frauen)
Klaustrophobie (Angst vor geschlossenen oder engen Räumen)
Lampenfieber
Logophobie (Sprechangst)
Mysophobie (Angst vor Schmutz und Ansteckung)
Paruresis ((Angstbedingte) Blasenentleerungsstörung)
Phobophobie (Angst vor der Angst)
Prüfungsangst
Soziale Phobie
Trypanophobie (Angst vor Injektionen)
Zahnbehandlungsphobie

 

Flugzeug Flugangst
Seifenblase